Schwenkmotor Marinetechnik

Schwenkmotor Marinetechnik

Ventilnummer: Schwenkmotor / Marinetechnik

 

Anwendung und Beschreibung:

 

Die Baureihe ASM wurde speziell zur Betätigung von Armaturen, Absperrklappen und Kugelventilen entwickelt.

Das Hauptmerkmal des Armanturenantriebs ist der mit einem gegenläufig gedrallten Innen-und Außengewinde versehene Druckkolben. Dieser hydraulisch beaufschlagte Kolben gleitet auf der entsprechend ausgebildeten Antriebswelle. Durch den gleichzeitigen Eingriff des Kolbens in ein mit dem Gehäuse verbundenes Steilgewinde wird die translatorische Kolbenbewegung in eine summierte rotatorische Abtriebswellenbewegung umgewandelt.

Die durchgeführte Abtrieswelle ist auf der Armaturenseite als Innen-Vierkant, Innen- Zweifach oder Hohlwelle mit Paßfedernut ausgeführt. Serienmäßig ist unser Antrieb für Schwenkwinkel von 90° mit einer Feineinstellung von ± 5° konzipiert. Andere Schwenkwinkel und Zapfenprofile sind auf Anfrage lieferbar.

Alle Innenteile sind gegenüber dem verwendeten Medium resistent.

Alle Schwenkmotore der Marinetechnik werden mit einem Herstellerprüfzertifikat, einem Materialnachweis, einer Montage- und Prüfanweisung sowie einem Ersatzteilvorschlag geliefert.

Weitere Optionen:

  • Automatische Federrückstellung
  • Beidseitig einstellbare Endlagendämpfung
  • Drehwinkelabfrage über Endschalter
  • Induktive Näherungsschalter, Potentiometer

Technische Details siehe Galerie

– Anschlussmasse nach DIN ISO 5211

Einbauzeichnung

– Abmessungen

– Typenschlüssel

Anpassungen der Komponenten z.B. hinsichtlich Werkstoff, Anschlussart u.ä.m. versuchen wir gerne in Abstimmung mit Ihnen und entsprechend Ihrer Anforderungen umzusetzen.
Sprechen Sie uns an!